Digitaler Zwilling
mit dezentraler KI

Kürzere Entwicklungszyklen bei stärkerer Individualisierung - Validieren Sie mit der Katulu FL Suite Produkt- und Prozessverbesserungen vor der Umsetzung durch den Einsatz von digitalen Zwillingen.

Ihre Maschine als selbstlernender Zwilling

Die Abbildung von Maschinen und Anlagen bis zur kompletten Fertigungsstraße als digitaler Zwilling ist nur der erste Schritt. Mit dezentraler KI machen Sie den nächsten Schritt zum selbstlernenden und sich selbst optimierenden digitalen Zwilling. Entscheidend ist eine qualitativ hochwertige Datengrundlage zum Training des KI-Modells. Da mit Katulu das Modelltraining dezentral erfolgt und keine Daten geteilt werden müssen, ist die Katulu FL Suite die perfekte Basis für jeden digitalen Zwilling.

Fertigungsprozesse simulieren

Schaffen Sie mit Katulu die Grundlagen zur Simulation Ihrer Fertigungprozesse durch digitale Prozesszwillinge. Die Simulation von Fertigungsprozessen erfordert eine hohe Datenqualität in allen Prozessschritten. Mit Katulu können Sie Synergien entlang von Wertschöpfungsketten oder innerhalb vergleichbarer Prozessschritte über Unternehmensgrenzen hinweg schaffen. Profitieren Sie von besserer Energie- und Ressourceneffizienz sowie kürzeren Markteinführungszeiten. Eine fundierte Simulation ermöglicht es Ihnen zudem schneller auf Veränderungen und Volatilität im Markt zu reagieren.

Volle Datensouveränität

Die zentrale Erfassung von Maschinen- und Prozessdaten zur Simulation in der Cloud betrachten viele industrielle Anwender kritisch. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Hauptproblem beim Einsatz von KI in der Industrie die fehlende Bereitschaft zum Datenteilen ist. Laut einer aktuellen Studie des VDMA scheitern 65% aller KI Projekte in der Industrie an einer unzureichenden Datengrundlage. Die Entwicklung digitaler Zwillinge erfordert allerdings sehr große Datenmengen. Katulu löst dieses Problem und vereint digitale Zwillinge mit Datensouveränität. Mit der Katulu FL Suite können Modelle zur Simulation von Prozessen und Anlagen dezentral trainiert werden, ohne dass sensible Daten den Standort der Anwender verlassen. Durch den innovativen Ansatz von Katulu sind genaue Vorhersagen auch ohne Datenaustausch möglich. Katulu schafft Datensouveränität für ALLE. Maschinenbauer, Betreiber und Anwender profitieren vom gegenseitigen Erkenntnisgewinn ohne Datenaustausch.

Digital Twins für Thermoprozessanlagen

Erfahren Sie ein Hersteller von Thermoprozessanlagen die Simulation von Fertigungsprozessen für jeden Kunden am Bildschirm ermöglicht.